Skip to main content

Busfahrten in und nach Italien

Wie in vielen südeuropäischen Ländern ist die Busfahrt in Italien auch überregional eine echte Alternative zur Bahn. Nahezu überall fahren orange städtische, regionale Busse oder auch blaue Fernbusse, sie sind günstig, schnell und komfortabel. Es gibt allerdings viele verschiedene Busgesellschaften, was die Angelegenheit für Nichteingeweihte mitunter kompliziert werden lässt.


Ein Internetzugang ist dafür sehr praktisch und heute überall zumindest kurzfristig verfügbar. Bei orariautobus.it sind viele Busunternehmer und Routen aufgeführt, es ist allerdings sehr praktisch, wenn man bei Busreisen innerhalb Italiens zumindest rudimentäre Italienischkenntnisse hat und zumindest erklären kann, dass man mit einem Bus in eine bestimmte Stadt fahren möchte.

Busfahrten in und nach Italien

Busfahrten in und nach Italien @iStockphoto/marc fischer

Die Tickets werden in Bahnhöfen, teilweise auch in Tabakläden verkauft, der Verkauf im Bus ist in Italien unüblich.

Man kann aber auch heute ganz hervorragend mit dem Bus nach Italien fahren. touring.de hat zahlreiche Reiseziele in ganz Italien im Programm, deinbus.de baut sukzessive das eigene Angebot aus, auch in Deutschland kommt langsam an, was in anderen Ländern längst Usus ist. Der Bus ist ein sicheres und bequemes Reisemittel, das vor allen Dingen preislich kaum zu schlagen ist.


Top Artikel in Italien Reisetipps